Skip to main content
Search roles

Manager PR und Kommunikation Schwerpunkt Onkologie (m/w/d)

Location Wedel, Schleswig-Holstein, Germany Job ID R-051904 Date posted 05/31/2019

Die AstraZeneca GmbH gehört weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten im Bereich Herz-Kreislauf und Diabetes, der Onkologie, der gastrointestinalen- und Atemwegserkrankungen sowie für die Behandlung von Schmerz- und Infektionskrankheiten.

In der Abteilung PR & Communications haben wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Position als Manager PR und Kommunikation (m/w/d) zu vergeben.

Sie sind für die strategische Planung, Konzeption, Umsetzung und Evaluierung von PR- und Kommunikationsmaßnahmen für AstraZeneca und den Therapiebereich Onkologie verantwortlich. Ihr Ziel ist es, die Reputation unseres Unternehmens bei unseren internen und externen Stakeholdern mit Schwerpunkt auf unsere Aktivitäten im Bereich Onkologie zu festigen.

Manager PR und Kommunikation Schwerpunkt Onkologie (m/w/d)

Aufgaben:

  • Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von integrierten Kommunikationsstrategien zur Positionierung von AstraZeneca und unseres Therapiebereiches Onkologie
  • Laufende Identifikation und kommunikative Umsetzung von Themen und Anlässen zur Steigerung unserer Reputation bei internen und externen Zielgruppen
  • Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung von Kommunikationsmaßnahmen Steigerung von Brand- und Disease Awareness, inklusive Entwicklung und Implementierung kreativer digitaler Kommunikationsaktivitäten
  • Konzeption und Umsetzung der Pressearbeit für Fach- und Publikumsmedien, Organisation von Pressevents, Verfassen und Abstimmen von Pressemitteilungen, Auf- und Ausbau eines belastbaren Kontaktnetzwerkes bei Fach- und Leitmedien
  • Adaption und Umsetzung globaler Kommunikationskampagnen auf lokaler Ebene sowie Mitwirkung am Austausch auf internationaler und regionaler Ebene
  • Krisenmanagement und Sicherstellung eines konsistenten, kontinuierlichen Issue Managements
  • Auswahl, Briefing und Steuerung von externen Partnern und Dienstleistern
  • Eigenständige Budgetplanung, -steuerung und -überwachung für den Aufgabenbereich

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit gutem Abschluss und idealerweise mit Schwerpunkten Kommunikation/Marketing
  • Idealerweise sieben Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Unternehmenskommunikation in der Gesundheitsbranche (Unternehmen, PR-Agentur etc.), vorzugsweise im internationalen Umfeld
  • Erfahrungen im Therapiebereich Onkologie sind von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte strategisch-analytische Denkweise, sowie proaktiv und hands-on in der Umsetzung
  • Hohes Engagement, Eigenverantwortung und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibler und kreativer Teamplayer
  • Ausgeprägte Organisationsfähigkeit und schnelle Auffassungsgabe

AstraZeneca GmbH – Human Resources Commercial - 22880 Wedel



AstraZeneca embraces diversity and equality of opportunity. We are committed to building an inclusive and diverse team representing all backgrounds, with as wide a range of perspectives as possible, and harnessing industry-leading skills. We believe that the more inclusive we are, the better our work will be. We welcome and consider applications to join our team from all qualified candidates, regardless of their characteristics. We comply with all applicable laws and regulations on non-discrimination in employment (and recruitment), as well as work authorisation and employment eligibility verification requirements.

We’ll keep you up to date

Sign up to be the first to receive job updates.

Interested InSearch for a category and select one from the list of suggestions. Search for a location and select one from the list of suggestions. Finally, click “Add” to create your job alert.

  • Corporate Affairs, Wedel, Schleswig-Holstein, GermanyRemove

Glassdoor logo Rated four stars on Glassdoor

Great culture, great work assignments, supportive management. Rotation opportunity within the company. They value inclusion and diversity.