Skip to main content
Search roles

Medical Affairs Manager / Scientific Advisor (m/w/d) Oncology (Women’s Cancer)

Location Hamburg, Hamburg, Germany Job ID R-191703 Date posted 07/02/2024

Innovativ, dynamisch und nachhaltig: Als eines der weltweit führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie bieten wir bei AstraZeneca die besten Möglichkeiten für Ihre persönliche und berufliche Entwicklung. Denn für uns steht fest: wenn wir eine Chance auf Veränderung sehen, ergreifen wir sie und machen sie möglich. Denn eine Gelegenheit, egal wie klein sie ist, kann der Beginn von etwas Großem sein. Bei der Bereitstellung lebensverändernder Medikamente geht es darum, unternehmerisch zu sein - diese Momente zu finden und ihr Potenzial zu erkennen. Bei uns stellt jeder einzelne Mitarbeitende Patientinnen und Patienten an die erste Stelle.

Der Bereich Onkologie hat die Vision, Krebs als Todesursache zu eliminieren. Wir möchten Patient:innen zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Erkrankung ebenso wie in fortgeschrittenen Stadien behandeln und erweitern unsere Pipeline kontinuierlich. Durch Wirkmechanismen wie Immunonkologie, Tumortreiber und -resistenzen sowie DNA-Reparaturmechanismen leisten wir in den Kerntherapiebereichen Lungen-, Brust-, Eierstockkrebs und der Hämatologie einen Beitrag zum Wohlergehen von Patient:innen. Weitere Informationen finden Sie auf www.astrazeneca.de.

Wenn Sie jetzt denken „Hier ist meine Zukunft!“, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Medical Affairs Manager / Scientific Advisor (m/w/d) Oncology (Women’s Cancer). Finden auch Sie einen Arbeitsplatz mit hervorragenden Perspektiven, bei dem Sie Ihr Potenzial voll ausschöpfen können.

Einfluss nehmen:

  • Erstellung und Umsetzung eines nach der medizinischen Strategie ausgerichteten medizinischen Aktivitätenplans

  • Einbringen der medizinischen Strategie und der Aktivitäten im crossfunktionalen Brand Team, Value Team, globalen Medical Team etc.

  • Teilnahme an internationalen, nationalen und regionalen Kongressen und Symposien

  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von Advisory-Boards

  • Erstellung von medizinisch-wissenschaftlichen Konzepten für Medical Education Aktivitäten und Umsetzung in Zusammenarbeit mit den MSLM und externen Experten

  • Planung und Umsetzung lokaler Publikationen

  • Medizinischer Input im Rahmen der Erstellung von Nutzenbewertungen in Zusammenarbeit mit Value Demonstration und Market Access

  • Medizinisch-Pharmazeutische Bewertung neuer Therapieansätze und Einordnung in aktuelle Therapieschemata

  • Medizinisch-strategische Entwicklung von LCM Projekten und lokalen medizinischen Projekten (z.B. lokale klinische Studien, NIS, ESR)

  • Sicherstellung der medizinisch-pharmazeutischen Richtigkeit von Materialien mit potentieller Außenwirkung

Stärken beweisen: 

  • Approbation als Arzt/Ärztin oder Apotheker/in oder ein vergleichbares abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften

  • Sehr gute Kenntnisse der Onkologie (idealerweise Klinik und Therapie des Mamma- und / oder Gyn-onkologische Tumore, wissenschaftliches Umfeld, Markt)

  • Erfahrung in der Klinischen Forschung (mindestens 3 Jahre) und/oder Medical Affairs & Education, bevorzugt in der pharmazeutischen Industrie

  • Analytisches und konzeptionelles Denken und Agieren

  • Erfahrungen in Projektsteuerung

  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

  • Durchsetzungsvermögen

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Freuen Sie sich auf:

  • eine attraktive Pipeline und innovative Produkte

  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und den Fokus auf lebenslanges Lernen

  • viel Vertrauen, Wertschätzung und Raum für Mitgestaltung in einem fokussierten und leidenschaftlichen Team

  • Büroflächen im Herzen Hamburgs, welche kollaborative, flexible und agile Zusammenarbeit ermöglichen

  • ein diverses, inklusives und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld, das der Charta der Vielfalt verpflichtet ist, Unterschiede nicht nur zulässt, sondern aktiv fördert und Bewerbungen aller qualifizierten Bewerbenden, unabhängig von ihren Merkmalen begrüßt und berücksichtigt ein nachhaltiges Unternehmen, welches bis 2025 klimaneutral wird

Wollen Sie Teil unserer Mission werden und die Lebensqualität zahlreicher Patient:innen steigern? Dann bewerben Sie sich!

AstraZeneca embraces diversity and equality of opportunity. We are committed to building an inclusive and diverse team representing all backgrounds, with as wide a range of perspectives as possible, and harnessing industry-leading skills. We believe that the more inclusive we are, the better our work will be. We welcome and consider applications to join our team from all qualified candidates, regardless of their characteristics. We comply with all applicable laws and regulations on non-discrimination in employment (and recruitment), as well as work authorization and employment eligibility verification requirements.

10000964 E MABM

We’ll keep you up-to-date

Sign up to be the first to receive job updates.

Interested InSearch for a category and select one from the list of suggestions. Search for a location and select one from the list of suggestions. Finally, click “Add” to create your job alert.

Glassdoor logo Rated four stars on Glassdoor

Great culture, great work assignments, supportive management. Rotation opportunity within the company. They value inclusion and diversity.